Dies ist eine übersetzte Version unserer deutschen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle eines rechtlichen Konflikts gilt die deutsche Version. Wir können nicht ausschließen, dass der folgende Text Übersetzungsfehler enthält.

1. Umfang

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden Bedingungen.

Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese Bedingungen auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssen. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen, so wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartei, Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag wird mit der 8bar bikes GmbH abgeschlossen.

Die Einstellung der Produkte in den Online-Shop stellt kein bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Produktpräsentation dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden der Bestellung jederzeit mit den dafür vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen im Bestellprozess korrigieren. Durch Anklicken des Bestellbuttons gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Die Bestellung stellt ein Angebot an die 8bar Bikes GmbH zum Abschluss eines Vertrages dar. Die Annahme des Angebots erfolgt durch die Auslieferung der Ware.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Für den Vertrag stehen die Sprachen Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Über die Höhe der Versandkosten können Sie sich bei den Angeboten informieren.

Sie haben die Möglichkeit der Abholung bei der 8bar bikes GmbH, Wrangelstraße 18, 10997 Berlin, Deutschland zu folgenden Geschäftszeiten: Montag bis Samstag von 12:00 bis 18:00 Uhr und donnerstags von 12:00 bis 20:00 Uhr, außer an Feiertagen. Bitte informieren Sie uns mindestens drei Arbeitstage vor Ihrer Abholung, damit wir die Ware aus unserem Lager liefern können. Sie können auch mit Debit- und Kreditkarte bezahlen.

Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Zahlungsbedingungen

In unserem Shop können Sie immer die folgenden Zahlungsarten verwenden:

Zahlung im Voraus / Banküberweisung

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse teilen wir Ihnen unsere Bankverbindung in einer separaten E-Mail mit und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Website des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich zunächst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und den Zahlungsauftrag an uns bestätigen. Nach Aufgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal auf, die Zahlungstransaktion zu veranlassen.

Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach automatisch von PayPal durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie während des Bestellvorgangs.

Payment on pickup

Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei Abholung in bar, per Lastschrift oder Kreditkarte.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt zusätzlich: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsgang weiterveräußern; alle Forderungen aus dieser Weiterveräußerung werden – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrages im Voraus an uns abgetreten, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen berechtigt, wir können aber auch selbst einziehen, solange Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

7. Transportschäden

Für Verbraucher:

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte schnellstmöglich beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf. Die Unterlassung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber bei der Durchsetzung unserer eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer oder der Transportversicherung.

Für Unternehmer:

Unter Kaufleuten ist die Untersuchungs- und Rügepflicht in § 377 HGB geregelt. Unterlassen Sie dies, gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, es handelt sich um Mängel, die bei der Untersuchung nicht erkennbar waren. Dies gilt nicht, wenn wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

8. Gewährleistung und Garantien

Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung bieten wir eine 2-jährige 8bar-bikes-Garantie auf alle unsere Produkte.

Sie deckt die Material- und Arbeitskosten bei Bruch, Verformung und Funktionsunfähigkeit aller Teile des 8bar Bikes.

Für alle anderen Produkte gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren.

Allgemeine Garantiebedingungen:

Der Verkäufer macht von diesen Bedingungen im Wege der Ausnahmeregelung und der Haftungsbeschränkung Gebrauch, wie sie in den nationalen Rechtsvorschriften vorgesehen sind.

Der Käufer nimmt dies zur Kenntnis und akzeptiert die vorliegenden Bedingungen.

Diese Garantie gilt nur für den Erstbesitzer des Fahrrads und ist nicht übertragbar.

Die Gewährleistung erfolgt nach unserer Wahl durch Ersatz oder Instandsetzung der als mangelhaft erkannten Teile unter Verwendung gleicher oder vergleichbarer Teile, je nach dem Stand der technischen Entwicklung.

Die im Rahmen der Garantie durchgeführten Arbeiten führen nicht zu einer Verlängerung der Garantie, es sei denn, die nationalen Rechtsvorschriften sehen diesbezüglich besondere Bestimmungen vor.

Unsere Haftung ist ausdrücklich auf die oben beschriebene Garantie beschränkt.

Die Versandkosten für den Rückversand sind vom Käufer zu tragen. Wird der Garantieanspruch von 8bar Bikes anerkannt, wird der Rückversand von 8bar Bikes angenommen.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Die Garantie kann in Anspruch genommen werden, wenn

  • der Schaden nicht auf mangelnde Sorgfalt, unsachgemäßen Gebrauch, auch nicht auf eine vorübergehende Überlastung, Unerfahrenheit des Benutzers oder mangelnde Sorgfalt beim Transport zurückzuführen ist
  • das Fahrrad angemessen gewartet wurde

Die Garantie erstreckt sich nicht auf

  • Maintenance (lubrication, adjustment) or wear due to normal wear and tear (tires, brake pads, chain, freewheel, sprocket cables, seals, hydraulic oil, etc.)
  • Im Zuge der aktuell stattfindenden Farbwechsel
  • Lackfehler

Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Waren ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang; die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB bleiben unberührt.

Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die in den Vertrag einbezogenen Produktbeschreibungen des Herstellers; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Die vorstehenden Begrenzungen und Verkürzungen gelten nicht für Schadensersatzansprüche, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen

  • unter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie bei Arglist
  • bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • als Teil eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen über eventuelle zusätzliche Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie beim Produkt und auf speziellen Informationsseiten im Online-Shop.

Kundenservice: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen montags bis samstags von 12:00h bis 18:00h und donnerstags von 12:00h bis 20:00h unter der Telefonnummer +49 30 20954518 sowie per E-Mail unter info@8bar-bikes.com.

9. Haftung

Für Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht werden, haften wir stets unbeschränkt.

  • Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit,
  • im Falle einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung,
  • mit Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit unsererseits, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.

10. Beilegung von Streitigkeiten

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

11. Schlussbestimmungen

Wenn Sie Unternehmer sind, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

12. Schutz der Daten

Der Datenschutz hat bei der 8bar bikes GmbH einen hohen Stellenwert. Unsere detaillierten Datenschutzbedingungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.