Blog

8bar Team dominiert das Podium beim SBSB Crit Berlin

Das SBSB Crit ist ein jährliches Fixed Gear Crit auf dem Gelände der Stone Brewery in Berlin, ausgetragen von Standert Bicycles. Beim diesjährigen Rennen trat ein internationales Feld mit Fahrern aus Deutschland, Frankreich und Holland an.

 

Nach der zweiten Runde (850m Länge) gab es bereits die erste Prime, die Stefan Schott vom 8bar Team auch gewann. Direkt danach ging es mit schnellem Tempo weiter, wodurch sich sechs Fahrer vom Feld absetzen konnten – vier davon gehörten zum 8bar Team!

 

 

Durch die Dominanz war es möglich, dass immer wieder ein 8bar Fahrer eine Solo-Attacke auf die Spitze starten konnte. Die Lücken wurden dann stets von den anderen Teamfahrern geschlossen.

 

 

Als noch zehn Runden zu fahren waren konnte sich Robert Kessler an die Spitze absetzen und diese Position bis zum Schluss beibehalten. 

Da immer noch drei Fahrer des 8bar Teams in der Verfolgergruppe waren, konnten sie ihre Karten so gut ausspielen, dass sie die Plätze zwei, drei und vier mit Nico Heßlich, Tim Ceresa und Stefan Schott, sichern konnten.

 

 

Das SBSB Crit war ein sehr technisches Criterium mit einer langen Kopfsteinpflaster-Strecke, die den Fahrern einiges abverlangte.

Nach dem Fixed Gear Crit ist vor dem Road Crit

 

Ein teil des 8bar teams hat zudem noch am rennradrennen teilgenommen. Da das Rennen nur 30 Minuten nach dem Fixed Rennen stattfand, war kaum Zeit zum erholen. Durch das starke Fahrerfeld wurde von Anfang an Vollgas gefahren. Am Ende belegte Tim Ceresa, wie auch schon im Fixed Rennen, einen beeindruckenden dritten Platz.

 

 

Wir sind stolz auf den Erfolg unseres Teams und freuen uns auf das nächste Rennen!

 

Photo Credits: Stefan Haehnel